Die Abstimmungen vom 25.09.2022 analysiert

Die nationalen Abstimmungen vom 25. September 2022 waren in mehrerlei Hinsicht bemerkenswert und rufen nach einer Einstufung. Die Massentierhaltungsinitiative ist gescheitert und hinterlässt kaum Spuren für die Zukunft. Die AHV Reform wurde knapp angenommen, doch für weitere Reformen sieht es düster aus. Mit der Verrechnungssteuer ist eine weitere Steuerreform gescheitert, doch knapper als auch schon.

Wozu Prognosen, wenn man Umfragen hat?

Seit Anfang diesen Jahres werden hier auf politanalyst.ch, gut vier Wochen vor den Abstimmungen Prognosen publiziert. In einem anderen Blogbeitrag wurde die Methodik bereits erläutert. Kurz zusammengefasst: es handelt sich um ein sehr simples Modell, das auf der Schlussabstimmung im Nationalrat und der ersten gfs.bern Umfrage beruht. Welchen Wert hat aber eine solche grobe Prognose, wenn man doch die Umfragen hat? Dem gehe ich in diesem Artikel nach.

Smartvote und die Frauenwahl

Smartvote ist ein online Tool das helfen soll die am besten passenden Personen auf die Liste zu setzen. Anhand eines Fragebogens werden den Nutzenden die ihnen am nächsten stehenden Personen angezeigt über die sie sich informieren und potenziell auf die Liste setzen können. Doch hat Smartvote eigentlich tatsächlich Auswirkungen auf das Wahlverhalten? Noch konkreter: Wie wirkt sich Smartvote auf das Gelscheterverhältnis der eingeworfenen Listen aus? Dieser spannenden Frage ist Marina Haller, eine junge Politikwissenschaftlerin, im Rahmen ihrer Bachelor Arbeit nachgegangen und kann spannende Ergebnisse vorweisen.

Abstimmungen vom 28. November 2021: Die kleine Vorschau

Nun wurden auch beide gross angelegten Umfragen zu den kommenden Abstimmungen am 28. November 2021 veröffentlicht. Zeit eine kurze Vorschau zu wagen. Bei zwei Vorlagen sieht es bereits heute relativ klar aus. Die Justizinitiative wird wohl abgelehnt und das Covid-19 Gesetz angenommen werden. Der Ausgang bei der Pflegeinitiative ist weniger eindeutig.

Der Methodenkampf

Die Meinungsumfragen vor eidgenössischen Abstimmungen haben mittlerweile regelrecht Tradition. Es werden in der Schweiz zwei grosse Umfragen durchgeführt. Die SRG Umfragen von gfs.bern, sowie die 20minuten/Tamedia Umfragen von Leewas. Die beiden Umfragen unterscheiden sich allerdings nicht bloss bezüglich Auftraggeber und Institut welches diese durchführt, sondern auch in der Methodik. Wir erleben quasi einen «Methodenkampf».

Halbzeitbilanz

Es ist Halbzeit! Die 51. Legislatur der Schweizer Eidgenossenschaft läuft nun seit gut zwei Jahren. Zeit, eine Zwischenbilanz zu ziehen und etwas genauer hinzuschauen. Wie erfolgreich war die Legislatur nach dem gewaltigen Wahlsieg der Grünen? Wer hat gewonnen und wer verloren? In dieser Analyse werde ich eine Gesamtbilanz ziehen, sowie …